Übermässiges Schwitzen

Übermässiges Schwitzen bzw. Starkes Schwitzen
Ist nicht nur für den, der daran leidet unangenehm, sondern auch für die Mitmenschen. Jahrelang konnte man eigentlich nur Deos oder Körperlotion verwenden, die zumindest ein klein wenig halfen. Doch seit ein paar Jahren kann man diese nun auch sehr Erfolgreich Behandeln.
Zum einen gibt es die Möglichkeit, mittels Unterspritzungen die Schwessdrüsen für eine gewisse Zeit lahmzulegen, also die Schweissbildung dadurch zu unterdrücken. Dies hält Erfahrungsgemäss ca. 6 Monate an.
Oder aber, man geht gleich den Operativen Medizinischen Schritt und lässt sich die Schweissdrüsen absaugen (Vorgehensweise ähnlich wie beim Fettabsaugen). Dies vermindert bzw. reduziert die Schweissbildung erheblich bzw. kann diese zum grossteil sogar ganz stoppen.
Hier Erfahren Sie mehr:
Web Adressen für eine Schweissdrüsen Behandlung bei Hyperhidrosis (Hyperhidrose)

Oder Sie suchen hier:
Arzt, Klinik finden für Schweißbehandlung
Spezialisten, Ärzte für Hyperhidrose Behandlungen finden aus der Schweiz

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.